FANDOM


DefinitionBearbeiten

Pulverlöschanlagen bestehen aus einem Rohrleitungssystem, welches sich durch die zu schützenden Gebäudeteile beziehungsweise Räume verteilt. In regelmäßigen Abständen sind offene Löschdüsen angebracht, über welche im Brandfall das Löschpulver in den Brandraum ausgestoßen werden kann. Pulverlöschanlagen kommen vor allem in Bereichen oder Räumen mit brennbaren flüssigen oder gasförmigen Stoffen zur Anwendung. Eine Pulverlöschanlage kann entweder über automatische Auslöseeinrichtungen, welche im zu schützenden Raum angebracht sind und einen Brand erkennen oder manuell von Hand über außerhalb des zu schützenden Raumes liegende Auslöseelemente, aktiviert werden. Werden Pulverlöschanlagen in Bereichen installiert, die von Personen genutzt werden, so wird im Regelfall eine Warneinrichtung eingebaut, welche im Brandfall noch anwesende Personen durch akustische und visuelle Warnungen auf die Einleitung des Löschvorganges hinweist. Nach Ablauf eines vordefinierten Warnzeitraumes wird das Löschpulver mit Treibgas aus dem Löschmittelbehälter über das Rohrleitungssystem und die offenen Löschdüsen im Brandraum verteilt.[1]

Pulverlöschanlage.jpg

Pulverlöschanlage

Normen und RichtlinienBearbeiten

Die ÖNORM EN 12416 Ortsfeste Brandbekämpfungsanlagen – Pulverlöschanlagen enthält Anforderungen und Prüfverfahren für Werkstoffe, Konstruktion und Leistungsmerkmale von folgenden Bauteilen für ortsfeste Pulverlöschanlagen: Pulverbehälter, Treibgasbehältergruppen, Druckregler, Auslöseeinrichtungen, Hauptabsperr- und Bereichsventile und Düsen. Weiterhin sind in der Norm Anforderungen, Empfehlungen für Planung, Einbau und Wartung von ortsfesten Pulverlöschanlagen angegeben.[2]

QuellenBearbeiten

  1. Kemper, Hans (2008): Vorbeugender Brandschutz, 2. Auflage, Landsberg/Lech: ecomed SICHERHEIT, Verlagsgruppe Hüthig Jehle Rehm GmbH, 2008
  2. ÖNORM EN 12416 Ortsfeste Brandbekämpfungsanlagen - Pulverlöschanlagen

QuicklinksBearbeiten

  1. Sicherheit Wikia
  2. Gebäudesicherheit
  3. Brandschutz
  4. Technischer Brandschutz
  5. Ortsfeste Brandbekämpfungsanlagen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki