FANDOM


DefinitionBearbeiten

Die natürliche Rauch- und Wärmeabsaugung ist konstruktiv so ausgeführt, dass im Brandfall, durch die [Brandfallsteuerung], ein Gerät ausgelöst wird, welche eine Öffnung im Dach freigibt, durch welche Rauch und Wärme mittels Auftriebskräfte austritt und durch Seitenwindeinfluss in Freie entfernt wird. [1]

AnwendungsgebieteBearbeiten

Die RWA ist ein wichtiger Bestandteil des [Brandschutz]]es. Eine sichere und rauchfreie Flucht im Falle eines Brandes ist unabdingbar. Rauchgase sind giftig und können zu schweren Atemwegserkrankungen, bis hin zum Tod führen. [2]

Normen & RichtlinienBearbeiten

Entrauchungsanlagen müssen nach den jeweilig gültigen Herstellerangaben regelmäßig gewartet werden und nach den gesetzlichen Vorschriften überprüft werden. [3]

Trend & AusblickBearbeiten

Die RWAs sind mit feuerbeständigen Leitungen zu verkabeln und mit einer Notstrombatterie ausgestatten. Im Brandfall können diese Anlagen somit sicher ausgelöst werden. Mittels Druckknopfmelder kann eine RWA auch ausgelöst werden, ohne dass ein Brandalarm ausgelöst wurde. Dieser Druckknopfmelder befindet sich meist im Erdgeschoß des Stiegenhauses und zusätzlich im obersten Stock, in der Nähe der Öffnung.

QuellennachweiseBearbeiten

  1. TRVB 001A [2015], Definitionen, Technische Richtlinien vorbeugender Brandschutz
  2. http://www.chemie.de/lexikon/Rauchgas.html
  3. DIN 31051 [2012], Grundlagen der Instandhaltung

QuicklinksBearbeiten

Sicherheit Wikia

Gebäudesicherheit

Brandschutz

Technischer Brandschutz

Entrauchungsanlagen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki