FANDOM


Definition Bearbeiten

Torkontrolldienste sind dabei eine spezifische Form des Separatwachdienstes, welche an einen ortsfesten Punkt (Ein- bzw. Ausgängen) ausgeführt werden. Hierzu zählen unter anderem die Überwachung, Kontrolle, Sicherung und Regelung des Personen- und / oder Fahrzeug- sowie Waren- und / oder Güterverkehrs.

Grundlegend wird zwischen Personenverkehr und Fahrzeugverkehr unterschieden. Die Tätigkeiten in Bezug auf Personenkontrollen sind unter anderem folgende:

  • Ausweiskontrollen der Betriebsangehörigen
  • Kontrolle der Mitarbeiter von Fremdfirmen (z.B. Taschenkontrollen)
  • Kontrolle des Besucherverkehrs
  • Einweisung von Besuchern
  • Betreuung von Besuchern

Zu den Tätigkeiten im Fahrzeugverkehr gehören unter anderem:

  • Kontrolle der Ein- und Ausfahrtberechtigungen
  • Fahrzeugkontrolle der Betriebsangehörigen
  • Fahrzeugkontrolle des Lieferverkehrs
  • Fahrzeugbegleitung
  • Einhaltung der Parkordnung
  • Freihaltung von Verkehrsflächen

Im Güter-/Waren- und Materialverkehr können noch die zusätzlichen Leistungen gefordert sein:

  • Kontrolle der Mitnahme-/Einfuhrberechtigungen
  • Ausstellen von Bescheinigungen und Abnahmeberechtigungen
  • Abwiegen der Lieferwaren/Güter[1]

Quellen Bearbeiten

  1. DIN Deutsches Institut für Normung e.V. (2002). DIN 77200, Anforderungen an Sicherheitsdienstleistungen, Berlin, Beuth Verlag GmbH, 2002

QuicklinksBearbeiten

Sicherheit Wikia

Gebäudesicherheit

Objektschutz

Überfall- und Einbruchmeldeanlagen in Kombination mit Videoüberwachung

Sicherheitsdienst

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki